Freitag, 14. November 2014

Lieblingsbuch Challenge: Dash und Lilys Winterwunder - Rachel Cohn, David Levithan




Auch ich habe es endlich geschafft meine Rezension bezüglich der Lieblingsbuch Challenge mit Jenny zu veröffentlichen. Auf Jennys Vorschlag hin habe ich Dash und Lilys Winterwunder von Rachel Cohn und David Levithan gelesen. Jenny hat auf meinen Wunsch hin Love, Rosie, Für immer vielleicht von Cecelia Ahern gelesen. Ihre Rezension dazu könnt ihr hier lesen. 


  • Originaltitel: Dash and Lily's Book of Dares
  • Deutscher Buchtitel: Dash und Lilys Winterwunder
  • Autoren: Rachel Cohn, David Levithan
  • Verlag: cbt
  • Preis: 7,99 Euro
  • Seitenanzahl: 320 Seiten
  • Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2013


Klappentext


Kurz vor Weihnachten entdeckt Dash in einer Buchhandlung ein rotes Notizbuch, in dem ein Mädchen namens Lily den Finder zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Gegenseitig stellen sie sich Aufgaben, die es im weihnachtlichen New York zu lösen gilt - und dabei lernen sie sich immer besser kennen, ohne sich je gesehen zu haben. Ein erstes Date wäre logisch, doch ein Treffen könnte auch enttäuschen...
Trauen sich Dash & Lily oder nicht?


Meine Meinung 


Ich finde dieses Buch hört sich total toll an und bin wirklich froh das Jenny es mir empfohlen hat. Ich meine ein weihnachtliches New York, Strand und ein Junge mit einem Notizbuch?! 
Ähem jaa... Jedenfalls geht es in diesem Buch um Lily ( liebt Weihnachten und hat sogar ihren eigenen Weihnachtschor gegründet) und Dash der eigentlich das genaue Gegenteil von Lily ist,was Weihnachten betrifft. Lilys Bruder findet, dass Lily unbedingt einen Freund braucht und deponiert ein rotes Notizbuch bei Strand, in dem er den Finder(solange es ein Junge ist) zu einem geheimnisvollen Spiel auffordert. Der Finder ist Dash und gemeinsam stellen sie sich Aufgaben, die quer durch New York gehen. Die Autoren haben einen wirklich guten Schreibstil und wie New York in Weihnachtsstimmung geschildert ist... herrlich! Wenn man dieses Buch liest, kommt man richtig in Weihnachtsstimmung und kann es kaum erwarten, endlich Plätzchen zu backen und mit der Familie Weihnachtslieder zu singen! An alle Menschen da draußen, die ein Faible für Weihnachten haben: Lest dieses Buch! Warum ich diesem Buch "nur" eine 2 geben kann, liegt daran, dass das Ende schon sehr vorhersehbar war und für mich ein bisschen zu "happy-end-mäßig". 


Fazit


Eine Tasse Tee, eine Kuscheldecke und dieses Buch - perfekt. Das Einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass dieses Buch sehr vorhersehbar war und mich das Ende nicht wirklich überrascht hat (ich mag es, wenn Bücher ein überraschendes Ende haben, aber das ist Geschmackssache).

Dieses Buch wird von mir deshalb mit einer 2 bewertet.

Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Sorry für das Off Topic, aber ich wollte dich nur kurz darauf Aufmerksam machen das ich nächstes Wochenende eine Lesenacht veranstalte, und fragen wollte, ob du mitmachen willst. Es würde mich wirklich sehr freuen wenn du dabei wärst :) ♥
    Fantasy-Lesenacht die Achte - Lesen bis Aliens auf der Erde landen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Ich bin leider nächstes Wochenende nicht Zuhause, hört sich aber total interessant an.. Vielleicht klappt es ja nächstes mal!!

      Löschen
  2. Hey ho,

    ist gerade in meinem Warenkorb für Dezember gelandet. Werde im Dezember nur Weihnachtsbücher lesen xD Ich freu mich schon vooooll

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Jaa, Weihnachtsbücher sind toll! :3 Und Weihnachten ist auch einfach die beste Jahreszeit zum lesen! Freue mich auch schon total...

    AntwortenLöschen